Anwendungsbereiche für LernErfolgsCoaching


  • Leistungsdruck, Stress
  • überhöhter Leistungsanspruch, Versagensangst
  • absackende oder schlechte Leistungen/ Noten
  • Lernstoff kann nicht behalten werden oder nicht abgerufen werden
  • Schulangst, Prüfungsangst, Redeangst, Angst vor Referaten, Ausfragen
  • Stress oder Konflikte mit Mitschülern, Lehrern oder Eltern/ Kollegen
  • körperliche Stress-Symptome (zB. Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Bauchweh, Nervosität)
  • geringer Selbstwert, Schüchternheit
  • (auch unbewusst) unverarbeitete Erlebnisse (Trennung, Verlust, Unfälle, schwierige Geburt)
  • Vermeidungsverhalten, Motivationsmangel
  • Hypersensibilität
  • Heimweh
  • ...

Student: "Ich bin erstaunt, was in so kurzer Zeit passiert ist. Das Thema hat sich um ein Vielfaches verbessert und ich bin endlich entspannter. Fühlt sich super an. Die Versagensangst ist passé und ich habe wieder mehr Energie, um mein Ziel konsequent anzugehen."

 

Erwachsener in Weiterbildung: "Meine Prüfung habe ich dank Ihrem Coaching nun endlich bestanden. Ich konnte ruhig bleiben und mein Wissen sehr gut abrufen!"

 

Auszubildende: "Mein Problem mit dem Telefonieren und mit dem Kundenkontakt hat sich verbessert. Jetzt gehe ich viel lieber in die Arbeit. Und die Noten haben sich auch verbessert."

 

Mutter einer Schülerin: "Das morgendliche Weinen und die Versagensängste unserer Tochter waren nach der ersten Sitzung schon verschwunden. Ich konnte es selbst kaum glauben. Die Lehrerin hatte uns wegen angehender 'Schulangst' einen Besuch beim Schulpsychologen empfohlen - nun bin ich froh, diesen Weg gegangen zu sein. Unsere Tochter ist gelöster und will weiterhin gerne nochmal kommen, um sich stärken zu lassen und weitere Themen "aufzuräumen". Vielen herzlichen Dank!"